MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles

Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer "auf Visite" im Flüchtlings-Warteraum Erding

<p>Der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Johannes Singhammer, war  auf Einladung von MdB Andreas Lenz am Donnerstag zu Besuch im Flüchtlings-Warteraum Erding. Dort wurde er unter anderem von Wolfgang Obermair, stv. Landesgeschäftsführer des BRK und Geschäftsführer der "Gemeinnützigen Flüchtlingshilfe- Betriebsgesellschaft des BRK mbH" begrüßt und über die humanitäre Arbeit des BRK in dieser Übergangseinrichtung für ankommende Flüchtlinge informiert. Zum Hintergrund: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) betreibt auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst Erding einen sogenannten "Warteraum Asyl" für Flüchtlinge, die dort vor ihrer Weiterverteilung auf die Bundesländer der Bundesrepublik erstversorgt, medizinisch und sozial betreut und verpflegt werden.</p> <p> </p> <p>Das BRK hat Anfang Januar 2017 vom DRK-Bundesverband die Ausführung der humanitären Betreuungsleistungen übernommen und arbeitet dort eng mit BAMF und den Bundeswehrkräften zusammen. Der für den Wohlfahrtsverband zuständige stv. BRK-Landesgeschäftsführer Wolfgang Obermair verantwortet innerhalb der Landesgeschäftsführung des BRK dieses Engagement.</p> <p> </p> <p>Zur Zeit kommen jede Woche in Erding planmäßig ca. 250 bleibeberechtigte Flüchtlinge an, die von der Bundesregierung im Rahmen des "Relocation-Programmes" aus den großen Flüchtlingscamps in Griechenland und Italien nach dem europäischen Verteilungsmodus aufgenommen werden.</p>