MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelles

Fachtag Tagespflege am 29. Juni 2017 in Weiden

<p>Die Tagespflege im BRK erfreut sich eines immer größer werdenden Aufschwungs. So kann das BRK einen Anstieg der teilstationären Einrichtungen von 19,5 % in einem Jahr verzeichnen. Eine herausragende Leistung, welche insbesondere dem tagtäglichen Engagement der vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 73 BRK Kreisverbände zu verdanken ist.</p> <p> </p> <p>Aus diesem Grund war es besonders erfreulich, dass der diesjährige Fachtag der Abteilung Senioren und Pflege unter dem Motto "Tagespflege - neue und spezialisierte Grundlagen" wieder viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum interaktiven Erfahrungs- und Wissensaustausch zusammengebracht hat.</p> <p> </p> <p>Eine ganz besondere Ehre war dabei die Eröffnung des Fachtages durch die BRK -Vizepräsidentin Brigitte Meyer. Mit folgenden Worten verdeutlichte Sie die Bedeutung und Entwicklung der teilstationären Pflege:</p> <p> </p> <p><i> "</i><i>Wir leisten im BRK mit der Tagespflege einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung pflegender Angehöriger und zur Stärkung der häuslichen Pflege. Denn es ist unbestritten: pflegebedürftige Menschen wollen trotz Hilfe- und Pflegebedürftigkeit in ihrer gewohnten privaten und vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. </i><i>Durch Ihr Mitwirken kann das BRK den sozialpolitischen Grundsatz "ambulant vor stationär", oder wie ich es lieber formuliere "ambulant <span>und</span> stationär" umsetzen und verwirklichen. Zudem kann den Pflegebedürftigen und deren Angehörigen durch Ihre wertvolle Arbeit ein großes Stück Lebensqualität und Entlastung erhalten bleiben."</i></p> <p> </p> <p>Es bleibt also festzuhalten, dass die Versorgungsform der teilstationären Pflege weiterhin eine bedeutsame Erweiterung der Angebotspalette im BRK ist.</p>