herzinfarkt_header.jpg
Erste Hilfe-TrainingErste Hilfe-Training

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Informationen
  3. Erste Hilfe-Training

Erste Hilfe-Training

Ansprechpartner

Herr
Tobias Götz Telefon: (0 84 41) 49 33-24
Telefax: (0 84 41) 49 33-33

Kontaktformular

Ziel der Ausbildung:

ACHTUNG: Wir informieren Sie zu Beginn des Kurses über die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen im Lehrgang. Bitte bringen Sie ausreichend Mund-Nasen-Schutz mit. Sollten Sie relevante Krankheitssymptome aufweisen, dürfen Sie nicht am Kurs teilnehmen! Es erfolgt am Anfang der Ausbildung eine entsprechende schriftliche Selbstauskunft.

Bitte beachten Sie die 3G Regel. Sie dürfen den Kurs nur besuchen, wenn mindestens eines der Kriterien erfüllt ist:

Geimpft (mit Nachweis, digital oder analog)

Genesen (mit Nachweis)

Getestet (mit Nachweis, Schultestungen sind akzeptiert)

 

Auffrischung von Grundkenntnissen in Erster Hilfe.

Teilnehmer der Ausbildung:

Voraussetzung für das Erste Hilfe-Training ist ein Erste Hilfe-Grundkurs, der nicht länger als zwei Jahre her ist.

Inhalte des Erste Hilfe-Trainings:

• Auffinden von Verletzten
• Notruf absetzen
• Absichern der Unfallstelle
• Herz-Lungen-Wiederbelebung
• Überprüfung der Vitalfunktionen
• Training verschiedener Notfallsituationen

Kosten des Erste Hilfe-Trainings:

50,00 Euro pro Teilnehmer

Für Ersthelfer im Betrieb werden die Kosten von der Berufsgenossenschaft beziehungsweise der Unfallversicherung übernommen.

Bei öffentlichen Einrichtungen (KUVB oder LUK) oder BGW und BGN muss eine Kostenübernahmeerklärung vor Lehrgangsbeginn vorliegen.

Ansprechpartner

Frau
Christina Lettmair

Telefon: (0 84 41) 49 33-11
Telefax: (0 84 41) 49 33-33

Kontaktformular

Kursort:

Den Kursort entnehmen Sie bitte der Terminübersicht.

Sonstiges:

Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 14 Personen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den Kurs auch in Ihren Räumlichkeiten abzuhalten.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Veranstalter behält sich vor, Kurse bei zu geringer Anmeldezahl und bei Gründen höherer Gewalt abzusagen.

Fragen und weitere Informationen:

Kontaktieren Sie dazu Ihren Ansprechpartner. Sie finden ihn auf dieser Seite in der rechten Spalte.